Am Markt herrscht Verwirrung über die vielen verschiedenen Testkriterien und wie kommt es, dass Fahrräder mit den gleichen Bauteilen so unterschiedlich abschneiden bei Tests?

Unsere Empfehlung ist stets Velo de Ville. Das Stammhaus At-Zweirad aus Altenberge, die diese Räder als Manufaktur baut, ermöglicht eine selten gesehene Vielfalt, selbst bei einem Fahrrad, wo schon alles gut durchdacht ist. Im Gegensatz zu den Testsiegern von bekannten Magazinen, gibt es die E-Räder von Velo de Ville stets auch als Manufaktur.

Premium-Fahrrad: Warum schwarz nehmen, wenn auch blau geht? Blau ist nicht Ihr Fall? Gut, es stehen 29 andere Farben zur Auswahl!

Mit dem Bosch Mittelmotor haben Sie eine langfristige Investition. Die Elektronik ist ausgereift und erprobt. Die Akkureichweite beträgt bei ungeschönter norddeutscher Fahrweise und Umgebung  ca. 70 Kilometer. Diese Angabe ist ein Erfahrungswert von unseren Kunden und immer abhängig von Ihrer Fahrweise, der Umgebung und Unterstützungsstufe des Motors. Bei Idealbedingungen sind mit dem kleinen Akku (300WH) bis zu ca. 120Km zu schaffen.

Mit der 7 Gang Rücktritt oder Freilauf haben Sie eine stabile Basis mit der sich Touren hier im Norden gut machen lassen. Die Hydraulikbremse von Magura ist besonders für den Comfort-Rahmen Ideal, da die Bremswirkung verlustfrei weitergegeben wird. Die über den Akku gespeiste LED-Beleuchtung ermöglicht die Wege gut auszuleuchten.

Unser Testsieger ist  CEB 800 28“. Bei diesem Typ ist die Auswahl der Farben und Optionen Großzügig. Hier siegt der Preis. Ab 2699€ ist unser Testsieger als Manufakturrad zu haben.

Probefahren ausdrücklich erwünscht!

Ihren Beratungstermin bei Rückenwind Individuelle Fahrräder in der Krähenstraße 32-34,23552 Lübeck